Ausstellungseröffnung: Masken im Roten Pavillon Bad Doberan

Am 2. Februar eröffnet wieder eine neue Ausstellung in der Galerie „Roter Pavillon“ im gleichnamigen Gebäude auf dem Bad Doberaner Kamp.

Die Schüler der Freien Schule Rerik haben mit viel Spaß Masken gestaltet, die ab 3. Februar im Roten Pavillon ausgestellt werden. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 2. Februar um 18 Uhr statt, anschließend ist die Ausstellung mittwochs, donnerstags und samstags von 14 bis 17 Uhr und freitags von 15 bis 18 Uhr zu besichtigen.

Zwei Monate lang standen die Masken im Mittelpunkt des Kunstunterrichts der Reriker Schüler der 7. und 8. Klasse. Doch es blieb nicht bei Masken, denn es entstanden auch Hauben aus Stoff und, Pappmaché, mit denen man sich richtig bekleiden kann. Außerdem wurden Ton und Gips in den Händen der 12- bis 14jährigen zu kleinen Kunstwerken. Die Fantasie und das Können der Jungen und Mädchen können von der Öffentlichkeit bestaunt werden.

Der Kunstverein „Roter Pavillon“ lädt jedes Jahr eine Schule der Region ein, eine Ausstellung mit Schülerarbeiten zu bestreiten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*