Karneval im Norden? Hier können Sie am 11.11. um 11:11 Uhr mit den Narren feiern.

DKK, KKV, SATOWIA – Karnevalsvereine und Karneval gibt es auch im Norden. Wo Sie rund um Bad Doberan mit den Narren Fasching feiern können.

Am 11.11. um 11:11 Uhr ist es wieder soweit: Die Narren aller Länder eröffnen die neue Faschingssaison. Zwar ist Norddeutschland nicht die typische Karnevals-Region und sind die Karnevals in Kühlungsborn nicht, wie in Köln und in Doberan nicht, wie in Düsseldorf, aber gerade dieser kleine Rahmen und der wenige Kommerz machen die Faschingszeit im Norden so besonders. ZAM zeigt, wo die Narrenrufe am 11. November 2017 an der Ostsee erschallen:

Ostseebad Kühlungsborn: Das Rio des Nordens.

In Kühlungsborn gibt es stets ein ganzes Faschingsprogramm direkt am 11.11.. Um 9:15 Uhr treffen sich die Kühlungsborner Karnevalisten und ihre Fans und Zuschauer am Parkplatz der Hotel Residenz Waldkrone in der Tannenstraße. Dem scheidenden „Bürger-Karl-Meister“ wird „endgültig“ der Schlüssel abgenommen, anschließend gibt es Brunch und Spaß für Jedermann. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg und es wird Kinderschminken angeboten. Außerdem gibt es natürlich Musik.  Der Kühlungsborner Schlachtruf lautet übrigens „Dreifach klingt der Möwenschrei – Kübo ahoi!“

Bad Doberan: Einmal närrisch, immer närrisch.

Man munkelt ja, in Bad Doberan höre die Regierung der Narren gar nicht auf. So viele Nachschlüssel für das Rathaus kann es aber gar nicht geben, wenn jedes Jahr der Bürgermeister den Narren den Schlüssel überreicht. Um 10 Uhr geht es am Alexandrinenplatz los – auf dem „Kleiner Kamp“ genannten dreieckigen Vorplatz am Molli-Haltepunkt Stadtmitte. Traditionell zieht der Karnevalszug durch die ganze Stadt, bevor er dann im Rathaus den Bürgermeister zur Schlüsselübergabe überredet und die Narren zu regieren beginnen… oder weitermachen? Eine Abendveranstaltung gibt es in diesem Jahr in Bad Doberan nicht, da das Tollhaus (die Turnhalle) abgerissen wurde und der Neubau noch auf sich warten lässt. Der Schlachtruf des Doberaner Karnevalklubs lautet „Dobre Helau!“

Noch mehr Fasching im Norden.

Die Warnemünder feiern ihre Faschingnacht „Black & White) am 11.11.2017 um 21 Uhr in Lichtenhagen im NORDLICHT. Nicht zu vergessen sind auch die Karnevalsvereine im „Hinterland“: Der Satower Karnevalsverein SATOWIA übernimmt am 11.11.2017 um 11:11 Uhr die Rathausschlüssel, feiert dann bis 16 Uhr Karneval und eröffnet um 20:11 Uhr in der Gaststätte „Zur deutschen Eiche“ in Reinshagen die 48. Saison. Die Kröpeliner Narren starten am 11.11. um 10 Uhr auf dem Markt in die fünfte Jahreszeit.

 

Wem Rio de Janeiro zu weit weg, Köln zu überlaufen und Mainz nicht seins ist, der kann im Norden kleinen Karneval mit echten Fasching-Fans feiern. Das hat etwas Ursprüngliches, Unvollkommenes und Unvergleichliches – und Unvergessliches? Probieren Sie es aus!

Viel Spaß in der fünften Jahreszeit!

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*