Tanja Szewczenko eröffnet Heiligendamm on Ice

Tanja Szewczenko eröffnete Heiligendamm on Ice

Eiskunstläuferin und Alles-was-zählt-Schauspielerin Tanja Szewczenko eröffnete Heiligendamm on Ice auf der Eisbahn des Grand Hotel Heiligendamm.

Heiligendamm on Ice ist eröffnet. Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko durchschnitt gestern Abend zusammen mit Paul Morzynski, dem Eigentümer des Grand Hotel Heiligendamm, das rote Band der Eisbahn Heiligendamm. Moderiert wurde die Premiere von Heiligendamm on Ice vom Hoteldirektor Thomas Peruzzo.

Die 40jährige war dreimal deutsche Meisterin und holte 1993/94 bei den Weltmeisterschaften und 1997/98 bei den Europameisterschaften Bronze. Nachdem sie wegen Erkrankungen oft absagen musste, beendete sie 2001 ihre Karriere als Eiskunstläuferin und wandte sich nach Versuchen als Fotomodell, u. a. für den Playboy der Schauspielerei zu. Als Katinka Ritter spielte sie bei „Unter uns“, richtig bekannt wurde sie aber in ihrer Rolle als Eiskunstläuferin Diana Sommer bei „Alles was zählt“.

Von 2007 bis 2009 trat Szewczenko bei Holiday on Ice unter anderem in Hamburg auf, sowohl solo, als auch im Paarlauf mit ihrem Lebensgefährten Norman Jeschke, mit dem sie eine gemeinsame Tochter hat.

 

Von Holiday on Ice zu Heiligendamm on Ice

Von Holiday on Ice war es dann nicht weit zu Heiligendamm on Ice, was zwar keine Eisshow ist, aber auf Grund der Lage direkt am Meer inmitten des historischen Ensembles vor dem ältesten Badehaus Festland-Europas, doch eine absolute Besonderheit.

Die 200 qm große Eisbahn wurde im November errichtet und steht noch bis Ende Februar. Wie der Winter wird, ist dabei egal, denn es kommen neuartige Kunststoffplatten zum Einsatz, auf denen man mit Schlittschuhen laufen kann und die nicht tauen und auch keinen Strom und kein Wasser benötigen. So war Tanja Szewzcenkos Eislauf auch ein Profi-Test des Eises der Zukunft und dem attestierte sie eine gute Zukunft. Extra versuchte sie eine Pirouette, die früher auf Kunsteis nicht möglich war. Auf der Eisbahn Heiligendamm gelang ihr diese Drehung. Und nicht nur ihr: Drei junge Nachwuchskünstlerinnen boten eine eindrucksvolle Show auf dem Eis von Heiligendamm. Zwei Eiskünstlerinnen mit einem gemeinsamen klassischen Eiskunstlauf und eine Solokünstlerin mit einer energiegeladenen Eistanzeinlage.

Danach rissen sich die Fotografen um Tanja Szewczenko und dann konnte Heiligendamm on Ice für jedermann starten. Tanja gab Übungsstunden für Kinder und jeder wollte mal seinen Star hautnah erleben. Außer der Schlittschuh gibt es auch eine Eisstockbahn und umrahmt wird das Ganze von einer Glühweinhütte, dem prächtigen Heiligendammer Weihnachtsbaum und dem festlich geschmückten Grand Hotel.

 

Mittwoch ist Publikumstag

Natürlich ist dieses Event ein Sahnehäubchen für die Hotelgäste, die Weihnachten und Sylvester im Grand Hotel Heiligendamm verbringen, aber mittwochs öffnet die Eisbahn auch für Besucher, die nicht Hausgäste sind. Am 20. Dezember gibt es schon die nächste Möglichkeit. Von 15 bis 19 Uhr gibt es die Möglichkeit, selbst auf der Eisbahn Heiligendamm seine Runden zu drehen.

Erwachsene zahlen 10 und Kinder von 3 bis 12 Jahre 5 Euro. Eishockeysets kosten 20 Euro, Lauflernstöcke und Eisstöcke sind kostenfrei. Eigene Schlittschuhe braucht man gar nicht mitzubringen – die Bahn darf nur mit den Schlittschuhen des Grand Hotels benutzt werden.

Für Hausgäste steht alles kostenfrei von Sonntag bis Donnerstag zwischen 13 und 19 Uhr zur Verfügung.

 

Videos und Fotos auf Facebook

Ihr ZAM-Autor Martin Dostal hat das Geschehen auf der Eisbahn Heiligendamm natürlich mit der Kamera für Sie mit Fotos und Videos festgehalten:

Tanja Szewczenko eröffnet Heiligendamm on Ice im Grand Hotel H…

Tanja Szewczenko eröffnet "Heiligendamm on Ice" im Grand Hotel Heiligendamm. Was für ein Event!

Posted by ZEIT AM MEER Sommerfrische seit 1793. on Freitag, 15. Dezember 2017

Heiligendamm on Ice

Video Nummer 2 zeigt die energiegeladene Show einer talentierten Nachwuchskünstlerin auf der Eisbahn des Grand Hotel Heiligendamm.

Posted by ZEIT AM MEER Sommerfrische seit 1793. on Freitag, 15. Dezember 2017

Nachwuchseiskunstläuferinnen bei der Premiere von Heiligendamm…

Video Nummer drei von der Premiere von Heiligendamm On Ice. Die klassische Showeinlage der beiden Nachwuchskünstlerinnen kommt leider ohne Ton, da es sich um ein geschütztes Musikstück handelt. Trotzdem will ich das nicht vorenthalten, denn die beiden waren wirklich richtig gut.

Posted by ZEIT AM MEER Sommerfrische seit 1793. on Samstag, 16. Dezember 2017

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*