Nebensaison? Meer Zeit für Sie!

Der Strand ist leer, das Meer ist weit. Nehmen Sie sich für sich Zeit!

Nutzen Sie die Freiheit, die Ihnen ein leerer Strand gibt, um an der See entlang zu spazieren, den Sand unter den Füßen und die Salzluft auf der Haut. Allein und doch nicht einsam können Sie in sich gehen und auf das scheidende Jahr zurück blicken. Sie können über sich und Ihr Leben nachdenken, über Ihre Familie, Beziehungen und die Arbeit – vielleicht Pläne schmieden, vielleicht Kapitel schließen. Vielleicht Mut schöpfen oder vielleicht verzeihen oder um Verzeihung bitten.

Mit dem Blick auf die endlosen Weiten des Meeres fällt es Ihnen leichter, das Leben als ein großes Ganzes zu sehen, als etwas, das sich ständig verändert und ständig im Fluss ist. Eine Welle, die einen Stein vor Ihre Füße trägt, kann die Antwort auf Ihre gerade gestellte Frage sein. Ganz so, wie das eineWort, das ein wortkarger Küstenbewohner Ihnen als Antwort gibt, Ihre ganze Frage beantworten kann.

Gut eingepackt können Sie geschützt vor Kälte warme Stunden genießen, an der frischen und gesunden Meeresluft, die Ihnen Frische und Kraft gibt, den Kopf frei macht und Kopfschmerzen im Winde verwehen lässt. Sie können wieder tief durchatmen und Ihre Lunge mit gesunder Luft füllen und Sie können wieder klar denken, wenn die düsteren Gedanken wie ein Schleier wegwehen.

Ein Spaziergang am Meer tut immer gut und kann so vieles bewirken, was er im Sommer nicht kann, weil Sie nicht allein sein und nicht abschalten können.

Kommen Sie ans Meer – für ein Wochenende oder an einem Feiertag oder gönnen Sie sich für Ihren Resturlaub des Jahres einfach mal Meer Zeit für sich selbst!

Hier finden Sie die passende Unterkunft an der Ostsee:




Diese Seite verwendet Affiliate-Links. Mit der Benutzung unterstützen Sie ZAM. Vielen Dank!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*